1. Geosi PLAN
    1. Key Features
  2. Erste Schritte
    1. Starten der Anwendung
    2. Anbindung eines Geosi FORM Projektes
    3. Import einer DKM
    4. Aus DKM übernommene Punkte
    5. Anbindung eines Geosi VERM Projektes
    6. Punktexport nach Geosi VERM
    7. Punktimport von Geosi VERM
    8. Konstruktion einer Grenzlinie
    9. Katastermäßige Aufbereitung
    10. Erstellen eines Trennstücks
    11. Ein PLAN-Layout einfügen
    12. STP: BEV-Strukturierter Plan
    13. Standard Codelisten
  3. Oberfläche
    1. Projektbrowser
      1. Registerkarte PLAN
        1. BEV-Anmeldung
      2. Registerkarte Befehle
      3. Registerkarte Eigenschaften
        1. Eigenschaften Flächen
        2. Eigenschaften Bemaßung
        3. Punkteigenschaften
    2. Standardkonfigurationen
      1. PLAN
        1. Toolbars
        2. Codelisten
      2. TPLAN
        1. Toolbars
        2. Codelisten
  4. Zeichenwerkzeuge
    1. Linien
      1. Polylinie zeichnen
      2. Polylinie auftrennen
      3. Punkt in Linie + Knotenbildung
      4. Knoten in Polylinie einfügen
      5. Linienbegleitende Symbole
      6. Linientype verändern
      7. Liniensymbolik eintragen
      8. Polylinientyp in 3D Polylinie ändern
      9. Polylinientyp in 2D Polylinie ändern
      10. Linienzeichnen fortsetzen
      11. Parallel-Linie zeichnen
      12. Polylinie Segmentieren
      13. Orthogonale Konstruktion
        1. Auswahl Konstruktionsmethode
        2. Orthogonale Konstruktion Zeichnen
      14. Selektion von Blöcken auf Linien
    2. Selektionswerkzeug
    3. Kataster
    4. Achsen
      1. Achse zwischen Polylinien finden
      2. Blöcke an Achsen ausrichten
    5. Attribute
      1. Attribute verschieben
      2. Sichtbarkeit Attribute
      3. Attributhöhen ändern
    6. Bemaßung
    7. Hektarnetz einzeichnen
    8. Hektarnetz beschriften
    9. Höhen
      1. Höhe ändern
      2. Höhenlinie anschreiben
    10. Höhe interpolieren
    11. Eigentümer-, Grundstücksdaten anschreiben
    12. Freistellung Start
    13. Freistellung Ergebnis
    14. Punkte
      1. Punkt einfügen
      2. Punkt-Vermarkung ändern
      3. Höheninterpolation Schnittpunkte
    15. Symbole
      1. Grundstücksnummer einfügen
      2. Symbol einfügen
    16. Flächen
      1. Allgemeine Fläche einfügen
      2. Trennstück einfügen
      3. Flächenumring (Punkte)
      4. Flächenauswahl
      5. Flächenteilung
      6. Schraffurparameter definieren
      7. Automatische Trennstückserkennung
        1. Parameter
        2. Gefundene Grundstücke
        3. Ergebnisse
          1. Kollision – Flächen vergleichen
          2. Trennstücke sortieren
    17. Buffer Zeichnen
    18. Böschungen
    19. Text einfügen
  5. Anzeige
    1. Ansichten
    2. Protokoll
    3. Listen
    4. Blattschnitt einfügen
    5. Blattschnitt einfügen 2
  6. Datenverwaltung
    1. Punkte
      1. Punkte ändern
      2. Daten importieren
        1. Punkte zeichnen
      3. Punkte umbenennen
      4. Punkte umbenennen VA 1
      5. Punkte umbenennen VA 2
    2. KVZ
      1. KVZ
        1. Hauptfenster
        2. Export BEV CSV
        3. Ausgabe Protokoll HTML oder MText
      2. Punkte für KVZ auswählen
      3. KVZ kontrollieren
      4. Update KVZ Änderungen
      5. Konfiguration KVZ
    3. Varianten-Verwaltung
    4. Flächen
      1. Protokoll Flächen
    5. Bemaßung
    6. Achsen
      1. Neue Achse anlegen
      2. Achsenverwaltung
        1. Trassierung
        2. Polylinie
    7. Profile
      1. Neues Profil anlegen
      2. Profilverwaltung
  7. Import, Export, Konvertierung
    1. Medix
    2. In andere Zeichnung kopieren
    3. 3D -> 2D
    4. 2D -> 3D
    5. Geosi VERM
      1. Anbindung Projekt
      2. Importieren von VERM
      3. Punktabgleich
        1. Vergleich Punkte
      4. Kollision
      5. Suche identer Punkte in VERM und PLAN
      6. Exportieren nach VERM
    6. Geosi FORM
      1. Abgleich
      2. Anbindung Projekt
    7. Übernahme fremder Blöcke
      1. Geosi PLAN: Daten
      2. Geosi PLAN: Konfiguration
    8. Transformation
      1. Transformation in lokales System
      2. Transformationsparameter
      3. Transformation Meridianstreifen – NTv2
      4. Verwaltung der Transformation
  8. Einstellungen
    1. Projekt
      1. Projekt entfernen
      2. Projekteigenschaften
      3. Projekt reparieren
      4. Export Dwg
    2. Konfiguration
      1. Bestehende Konfiguration bearbeiten
        1. Werkzeuge
          1. Freistellung
        2. Tabelle Codierung
        3. Tabelle thematische Objektzuordnungen
        4. Tabelle Aussehen der Objekte
        5. Ansichten
          1. Themenansichten
          2. Datenansichten
          3. Freistellung
        6. Themen
        7. Böschungsschraffen
        8. Linienbegleitende Symbole
      2. Konfiguration auswählen
      3. Alte Konfiguration importieren
      4. Neue Konfiguration erstellen
      5. Bestehende Konfiguration kopieren
      6. Konfiguration umbenennen
      7. Konfiguration löschen
    3. Lokale Einstellungen
    4. Reaktoren
    5. Pickstyle
  9. Installation
    1. Programmstruktur
    2. Einstellungen Konfigurationsverzeichnis
    3. Automatische Übernahme alte Konfiguration
    4. Lizenz
  10. Geosi CODE
  11. Geosi PROFIL
  12. Geosi DEFO
  13. Geosi NUM

8.1.3.Projekt - Projekt reparieren

Ein Geosi PLAN Projekt besteht einerseits aus der Zeichnung, andererseits aus eigenen Datenhaltungen wie z.B. der Punktverwaltung. Diese parallelen Datenhaltungen sind der Preis dafür, dass wir für die planliche Darstellung die Standard Zeichenfunktionen des CAD verwenden. Damit wir wissen was zusammengehört sind die gezeichneten Objekte in Gruppen organisiert und über GUID mit unserer Datenhaltung verknüpft.

Reparieren
Bei einigen (Zeichen-)Funktionen müssen wir die Datenhaltung mit der Zeichnung abgleichen. Da Geosi PLAN ein Aufsatz auf ein bestehendes CAD Produkt ist gibt es aber genügend Möglichkeiten diesen Mechanismus zu umgehen. Mit „Projekt reparieren“ wird die interne Datenhaltung mit der Zeichnung verglichen und eventuelle Widersprüche behoben.

Beim Starten des Befehls wird der Zustand des Projektes analysiert und die gefundenen Fehler in einer Baumstruktur angezeigt. Wenn man dann auf „Reparieren“ drückt, dann werden die Fehler beseitigt.

VORSICHT: derzeit kann man nicht entscheiden in welche Richtung die Korrektur geht. Im Zweifelsfall werden die Koordinaten und Daten aus dem Punktmanager bevorzugt.

Die Reparatur richtet sich danach wie viele verschiedene Koordinaten gefunden werden (Vergleich Manager und alle Blöcke).

  • Bei einem Festpunkt oder Grenzkatasterpunkt wird immer die Koordinate des Managers behalten.
  • Sind es genau zwei verschiedene Koordinaten (Block und Manager), dann wird die Koordinate des Blocks verwendet.
    Es wird angenommen, dass die Zeichnung verändert wurde, ohne dass Geosi PLAN geladen war oder der Punktmanager hat irgendwelche Änderungen nicht mitbekommen. Auch falls manche Blöcke mit dem Manager übereinstimmen und genau ein Block verschoben ist, wird der verschobene Block verwendet.
  • Sind es mehr verschiedene Koordinaten, dann bekommt der Manager den Vorzug, da nicht mehr festgestellt werden kann was jetzt wirklich passiert ist. Dies ist der Fall wenn z.B. ein Punkt auf mehreren Layern gleichzeitig gezeichnet wird (Kataster) und gar keine Koordinate übereinstimmt. Uns ist kein Szenario bekannt, wie es dazu kommen könnte, aber falls dieser Fall eintreten sollte, wird dem Punkt im Manager der Vorzug gegeben.

Wiederherstellung
Es könnte noch der Fall auftreten dass es gar keine interne Datenstruktur gibt. Das wird der Fall sein wenn man durch „Projekt entfernen“ die Daten gezielt gelöscht hat, oder irgendwelche alten Zeichnungen öffnet bei denen ähnliches gemacht wurde. Auch ein Entfernen der Gruppen zerstört die Datenstruktur. Die Wiederherstellung versucht für alle Elemente, die noch nicht in einer Gruppe sind, zu erraten was sie sind und in welche Gruppe sie passen würden. Im Prinzip ist es genau der umgekehrte Vorgang zum Zeichnen, aber mit dem Problem dass die Konfiguration in diese Richtung nicht zwangsläufig eindeutig ist.

Das bedeutet die Zeichnung wird das Aussehen nicht verändert, die Werkzeuge von Geosi PLAN sollten alle funktionieren, aber die interne Datenstruktur ist eigentlich unvollständig. Immer wenn verschiedene Codes das gleiche Symbol in der Grafik erzeugen ist eine Wiederherstellung des Codes nicht möglich. Ebenso werden die Punktkoordinaten aus der Zeichnung übernommen und könnten sich von den exakten Koordinaten in Geosi VERM durch Rundung unterscheiden.

Die Wiederherstellung ist derzeit für Punkte/Symbole und Linien implementiert. Bei der Bemaßung und bei den Flächen fehlt uns noch die zündende Idee.

Schlagen  Sie  bearbeiten