1. Geosi PLAN
    1. Key Features
  2. Erste Schritte
    1. Starten der Anwendung
    2. Anbindung eines Geosi FORM Projektes
    3. Import einer DKM
    4. Aus DKM übernommene Punkte
    5. Anbindung eines Geosi VERM Projektes
    6. Punktexport nach Geosi VERM
    7. Punktimport von Geosi VERM
    8. Konstruktion einer Grenzlinie
    9. Katastermäßige Aufbereitung
    10. Erstellen eines Trennstücks
    11. Ein PLAN-Layout einfügen
    12. STP: BEV-Strukturierter Plan
    13. Standard Codelisten
  3. Oberfläche
    1. Projektbrowser
      1. Registerkarte PLAN
        1. BEV-Anmeldung
      2. Registerkarte Befehle
      3. Registerkarte Eigenschaften
        1. Eigenschaften Flächen
        2. Eigenschaften Bemaßung
        3. Punkteigenschaften
    2. Standardkonfigurationen
      1. PLAN
        1. Toolbars
        2. Codelisten
      2. TPLAN
        1. Toolbars
        2. Codelisten
  4. Zeichenwerkzeuge
    1. Linien
      1. Polylinie zeichnen
      2. Polylinie auftrennen
      3. Punkt in Linie + Knotenbildung
      4. Knoten in Polylinie einfügen
      5. Linienbegleitende Symbole
      6. Linientype verändern
      7. Liniensymbolik eintragen
      8. Polylinientyp in 3D Polylinie ändern
      9. Polylinientyp in 2D Polylinie ändern
      10. Linienzeichnen fortsetzen
      11. Parallel-Linie zeichnen
      12. Polylinie Segmentieren
      13. Orthogonale Konstruktion
        1. Auswahl Konstruktionsmethode
        2. Orthogonale Konstruktion Zeichnen
      14. Selektion von Blöcken auf Linien
    2. Selektionswerkzeug
    3. Kataster
    4. Achsen
      1. Achse zwischen Polylinien finden
      2. Blöcke an Achsen ausrichten
    5. Attribute
      1. Attribute verschieben
      2. Sichtbarkeit Attribute
      3. Attributhöhen ändern
    6. Bemaßung
    7. Hektarnetz einzeichnen
    8. Hektarnetz beschriften
    9. Höhen
      1. Höhe ändern
      2. Höhenlinie anschreiben
    10. Höhe interpolieren
    11. Eigentümer-, Grundstücksdaten anschreiben
    12. Freistellung Start
    13. Freistellung Ergebnis
    14. Punkte
      1. Punkt einfügen
      2. Punkt-Vermarkung ändern
      3. Höheninterpolation Schnittpunkte
    15. Symbole
      1. Grundstücksnummer einfügen
      2. Symbol einfügen
    16. Flächen
      1. Allgemeine Fläche einfügen
      2. Trennstück einfügen
      3. Flächenumring (Punkte)
      4. Flächenauswahl
      5. Flächenteilung
      6. Schraffurparameter definieren
      7. Automatische Trennstückserkennung
        1. Parameter
        2. Gefundene Grundstücke
        3. Ergebnisse
          1. Kollision – Flächen vergleichen
          2. Trennstücke sortieren
    17. Buffer Zeichnen
    18. Böschungen
    19. Text einfügen
  5. Anzeige
    1. Ansichten
    2. Protokoll
    3. Listen
    4. Blattschnitt einfügen
    5. Blattschnitt einfügen 2
  6. Datenverwaltung
    1. Punkte
      1. Punkte ändern
      2. Daten importieren
        1. Punkte zeichnen
      3. Punkte umbenennen
      4. Punkte umbenennen VA 1
      5. Punkte umbenennen VA 2
    2. KVZ
      1. KVZ
        1. Hauptfenster
        2. Export BEV CSV
        3. Ausgabe Protokoll HTML oder MText
      2. Punkte für KVZ auswählen
      3. KVZ kontrollieren
      4. Update KVZ Änderungen
      5. Konfiguration KVZ
    3. Varianten-Verwaltung
    4. Flächen
      1. Protokoll Flächen
    5. Bemaßung
    6. Achsen
      1. Neue Achse anlegen
      2. Achsenverwaltung
        1. Trassierung
        2. Polylinie
    7. Profile
      1. Neues Profil anlegen
      2. Profilverwaltung
  7. Import, Export, Konvertierung
    1. Medix
    2. In andere Zeichnung kopieren
    3. 3D -> 2D
    4. 2D -> 3D
    5. Geosi VERM
      1. Anbindung Projekt
      2. Importieren von VERM
      3. Punktabgleich
        1. Vergleich Punkte
      4. Kollision
      5. Suche identer Punkte in VERM und PLAN
      6. Exportieren nach VERM
    6. Geosi FORM
      1. Abgleich
      2. Anbindung Projekt
    7. Übernahme fremder Blöcke
      1. Geosi PLAN: Daten
      2. Geosi PLAN: Konfiguration
    8. Transformation
      1. Transformation in lokales System
      2. Transformationsparameter
      3. Transformation Meridianstreifen – NTv2
      4. Verwaltung der Transformation
  8. Einstellungen
    1. Projekt
      1. Projekt entfernen
      2. Projekteigenschaften
      3. Projekt reparieren
      4. Export Dwg
    2. Konfiguration
      1. Bestehende Konfiguration bearbeiten
        1. Werkzeuge
          1. Freistellung
        2. Tabelle Codierung
        3. Tabelle thematische Objektzuordnungen
        4. Tabelle Aussehen der Objekte
        5. Ansichten
          1. Themenansichten
          2. Datenansichten
          3. Freistellung
        6. Themen
        7. Böschungsschraffen
        8. Linienbegleitende Symbole
      2. Konfiguration auswählen
      3. Alte Konfiguration importieren
      4. Neue Konfiguration erstellen
      5. Bestehende Konfiguration kopieren
      6. Konfiguration umbenennen
      7. Konfiguration löschen
    3. Lokale Einstellungen
    4. Reaktoren
    5. Pickstyle
  9. Installation
    1. Programmstruktur
    2. Einstellungen Konfigurationsverzeichnis
    3. Automatische Übernahme alte Konfiguration
    4. Lizenz
  10. Geosi CODE
  11. Geosi PROFIL
  12. Geosi DEFO
  13. Geosi NUM

7.5.Import, Export, Konvertierung - Geosi VERM

Grundlegende Informationen zu Geosi VERM Anbindung:

GUID = „global unique identifier“ – das ist eine weltweit eindeutige Bezeichnung z.B. „0403FC6F-B89E-46db-95A5-975D5087B691“.
Wer sich darunter nichts vorstellen kann soll sich statt „GUID“ einfach „Sozialversicherungsnummer“ vorstellen. Im Gegensatz zum Namen ist diese eindeutig – auch wenn jemand heiratet.

1) Punktnummer:
Die Punktnummer ist in Geosi VERM eindeutig, in Geosi PLAN nicht. Dort sind mehrere Punkte mit der selben Nummer möglich.

2) Verknüpfung:
Die Verknüpfung mit Geosi VERM erfolgt primär über die GUID.

D.h. „selbe GUID“ bedeutet „selber Punkt“, auch wenn die Punktnummer anders ist. Dadurch ist es möglich umbenannte Punkte zu erkennen und zeitversetzt in der jeweils anderen Anwendung nachzuziehen.
(Im Geosi VERM wird dieser Mechanismus schon lange verwendet um die berechnete Koordinate mit verwendeten Messdaten zu verknüpfen.)

Wenn man Punkte in Geosi VERM neu berechnet und in der Punktkollision überschreibt, dann werden diese Punkte in der Geosi PLAN Anbindung wieder erkannt, da die GUID durch die Punktkollision in Geosi VERM gleich bleibt.
Werden die Punkte hingegen gelöscht und dann neu berechnet, dann sind es neue Punkte ohne Verbindung zu Geosi PLAN. Es gibt aber mechanismen diese Punkte automatisch zu erkennen und wieder zu verbinden – sofern sich die Koordinaten nicht zu seher geändert hat.

3) Punktabgleich:
Der Punktabgleich weiß den Zeitpunkt des letzten Abgleichs. Über das Änderungsdatum der Punkte auf beiden Seiten wird dann entschieden was zu machen ist.
„Datenkonflikt/später ableichen“ bedeutet, dass der Punkt in der Zwischenzeit auf beiden Seiten geändert wurde.

4) Idente Punktnummern, unterschiedliche GUID:
In den Projekteinstellungen von Geosi PLAN gibt es Grenzen, ab denen solche Punkte erkannt und verbunden werden. (Geosi PLAN übernimmt GUID aus Geosi VERM).
Geosi PLAN nach Geosi VERM: Hier kommt es zu einer Kollision wo entschieden wird, ob es der selbe Punkt ist oder ob es verschiedene sind. (Möglichkeit zum Umbenennen)
Geosi VERM nach Geosi PLAN: Da Punktnummern in Geosi Plan nicht eindeutig sind, kommt einfach ein weiterer Punkt mit der selben Nummer dazu.

5) Anbindung:
Die Verbindung zu einem bestimmten Geosi VERM Projekt erfolgt intern über die „Dokument ID“. Wenn man ein Projekt umbenennt muss man im Geosi PLAN in der „Geosi VERM Anbindung“ sicherstellen, dass die Dokument ID gleich bleibt. Wenn man jetzt z.B. ein Neues dazu hängt und dann das alte Projekt löscht, dann wird man im neuen die Dokument ID „2“ haben, die Punkte sind aber mit „1“ verknüpft.
Es ist deshalb besser in diesem Falle die existierende Anbindung zu öffnen und das Dokument neu auszuwählen bzw. den Namen/Pfade zu ändern.
Der Mechanismus mit der ID ist notwendig, da man mehrere Projekte anhängen kann und gleichzeitig unabhängig vom Filenamen/Speicherort bleiben will.

Schlagen  Sie  bearbeiten