1. Geosi VERM
  2. Benutzeroberfläche
  3. Netzausgleich
  4. Allgemeine Hinweise
    1. Voraussetzungen
    2. Besonderheiten
      1. Filter Dialog
  5. Arbeitsbereich
    1. Gesamtansicht
    2. Menü
    3. Dokument
    4. Willkommen Fenster HTML
    5. Willkommen Fenster klassisch
    6. Projektsbereich (Datenverwalter)
    7. Checkliste
      1. Checkliste bearbeiten
    8. Grafik
      1. Punkte
      2. Linien/Zeichenfunktionen
      3. Bemaßung
      4. Layereinstellungen
      5. DXF-Import
    9. Protokollbereich
      1. Ereignisanzeige
      2. Notizblock
      3. Protokoll
        1. Protokoll einrichten
        2. Word-Protokoll
  6. Daten
    1. Datenmodelle im Überblick
    2. Messdaten suchen
    3. Import Allgemein
      1. Daten übernehmen
      2. Bei Übernahme Prüfen
    4. Punkte
      1. Neuer Punkt
      2. Neue Punkte
        1. Vorschlagswerte
      3. Punktkollision
        1. Punktkollision einfach
        2. Punktkollision mehrfach
      4. Liste
      5. Umnummerieren
        1. Kollision
      6. Ändern
      7. Löschen
      8. Runden
      9. Papierkorb
      10. Mehrfachpunkt-Bereinigung
        1. Einzelauswahl
        2. Mehrfachauswahl
      11. Attributvoreinstellungen
      12. Eigenschaften
      13. History
      14. Koordinaten bezüglich Meridianstreifen testen
      15. Import
        1. Koordinaten Importieren
        2. Methoden Import Ascii
        3. Editor für Steuerfile
        4. Umsetztabellen-Editor
      16. Export
        1. ASCII
        2. DXF
          1. Umsetztabellen Editor
            1. Punkte
            2. Linien
            3. Netzbild
            4. Profil
        3. SQD-Umsetzer
        4. Export Tachymeter
      17. Suchen
        1. Suchen über Koordinaten
        2. Suchen über Messdaten
        3. Suchen über Bezeichnung, Code
        4. Suchergebnis
    5. Tachymeterdaten
      1. Liste
      2. Eigenschaften
        1. Exzentercodes
      3. Prüfen
      4. Nicht berechnete Punkte finden
      5. Eingabe
        1. Standpunkt auswählen
        2. Satz auswählen
        3. Werte Standpunkt, Satz
        4. Vorschlagswerte Zielpunkte
        5. Eingabe Zielpunkte
      6. Import
        1. Importieren
          1. Definition Maske Zeiss
          2. Definition Codeblöcke Leica
          3. Definition Label Geodimeter
        2. Messdaten auswählen
        3. Standpunkte/Zielpunkte umbenennen
        4. Einleseoptionen
        5. Zielpunkt-Kollision
      7. Zielpunkte ändern
        1. Auswahl
        2. Werte
    6. Nivellement
      1. Nivellement Daten
      2. Liste
      3. Nivellementdaten eingeben
      4. Eigenschaften
      5. Importieren
    7. GPS
      1. Eigenschaften GPS Vektoren
      2. Eigenschaften für WGS 84 Punkt
      3. GPS Antennenhöhe korrigieren
      4. GPS Basislinien Importieren
      5. WGS Punkte Kollision
      6. WGS Trafo Kollision
      7. Transformationen
        1. Eigenschaften Globale Transformation
        2. Eigenschaften Anfelderung Lage
          1. Parameter Anfelderung Lage
        3. Eigenschaften Anfelderung Höhe
          1. Parameter Anfelderung Höhe
        4. Passpunkte für Anfelderung
    8. Flächen
      1. Liste
      2. Eigenschaften
    9. KVZ
      1. Koordinatenverzeichnis erstellen
      2. KVZ: ASCII-File
      3. Netzbild
      4. KVZ Protokoll
    10. Liniencodierung
      1. Verwaltung
      2. DXF Export Assistent für Linien
        1. DXF Export: Snap
    11. Datenbank
      1. Benutzerverwaltung
      2. Projektverwaltung
      3. Punktverwaltung
      4. Verwaltung GPS-Vektoren
      5. DB Login
    12. GIS
      1. Festpunkte
        1. Import
          1. Layerauswahl
          2. Auswahl Punkte
          3. Filter
        2. Export
          1. Layerauswahl
          2. Auswahl Punkte
          3. Punktkollision
        3. Löschen
          1. Layerauswahl
          2. Auswahl Punkte
          3. Filter
        4. Übernahme alte DB
      2. Projekte
        1. Projektgrenzen manuell ändern
        2. Projekte aktualisieren
  7. Berechnungen
    1. Polygonzug Auswahl
      1. Polygonzüge / Höhenzüge
    2. Orientierungsberechnung
    3. Freie Stationierung
    4. Polarpunktberechnung / Höhenberechnung
    5. Überbestimmte Exzenterberechnung
    6. Höhenableitung
    7. Absteckelemente Auswahl
    8. Absteckelemente
    9. Koordinaten -> Tachymeterdaten
    10. Vorwärtsschnitt
    11. Vorwärtsschnitt manuell
    12. Rückwärtsschnitt
    13. Nivellement
    14. Bogenschnitt
    15. Geradenschnitt
    16. Lotfußpunkt
    17. Orthogonalpunktberechnung
    18. Fortgesetzte Orthogonalpunktberechnung fliegend
    19. Fortgesetzte Orthogonalpunktberechnung geschlossen
    20. Flächenberechnung
    21. Dreiecksteilung
    22. Trapezteilung
    23. Gerade durch n Punkte
    24. Dreiecksassistent
    25. Kreisaufgaben
      1. Kreisbogen Zwischenpunkte einrechnen
      2. Schnitt Kreis – Gerade
      3. Schnitt Kreis – Kreis
      4. Tangente an Kreis
      5. Kreisbogen – Einrechnung
      6. Kreisassistent
    26. Transformation
      1. Helmert, Affin, Flächentreu
      2. Meridianstreifen Umrechnung
        1. 2D im selben System
        2. 2D über NTv2 Grid
        3. 3D in fremdes System über GPS
      3. Projektionssystem > Geografische Koordinaten
      4. Geografische Koordinaten > Projektionssystem
    27. Trassierung
      1. Trasse definieren
      2. Achskleinpunkte
      3. Lotfusspunkte auf Trasse
    28. GPS
      1. GPS-Polarpunktberechnung: Auswahl
      2. Rererence Frame Umrechnung
      3. GPS-Polarpunktberechnung: Berechung
      4. Koordinaten aus GPS Vektoren
        1. Referenzstation
        2. Berechnete WGS 84 Punkte
      5. WGS 84 -> Projektionssystem
        1. Berechnung Parameter
        2. Auswahl Parameter
        3. Ergebnis
      6. Projektionssystem -> GPS
        1. Auswahl
        2. Berechnung
    29. Profil
      1. Profil – Fläche
      2. Profil
      3. Profil exportieren
    30. Satzausgleich
    31. Deformation
      1. Definition der Deformationspunke
      2. Ausgabe der Deformationsliste
      3. DXF-Export
        1. Programmablauf
          1. Auswahl Deformationstyp
          2. Auswahl Daten
          3. Auswahl der Darstellungsparameter
          4. Feinauswahl Daten, Darstellung
          5. Deformation speichern
        2. Parameter für DXF Export
    32. Kanalmessstab
    33. 3D-Berechnungen
      1. Kreis durch n Punkte 3D
      2. Ebene durch n Punkte 3D
      3. Punktabstände von einer 3D-Ebene
      4. Gerade durch n Punkte 3D
      5. Punktabstände von einer 3D-Geraden
    34. Exzenterstab
      1. Exzenterstab definieren
  8. Einstellungen / Optionen
    1. Kollision
    2. KG-Auswahl
    3. Layer definieren
    4. Symbolzuordnung
    5. Darstellung der Bemaßung
    6. Globale Optionen
      1. Ellipsoide
      2. Meridianstreifen Systeme
      3. Höhensysteme
      4. Messgeräte
      5. Stabilisierungen
      6. WGS Transformationen
    7. Lokale Optionen
    8. Projekt
      1. Eigenschaften Projekt Allgemein
      2. Epochenverwaltung
      3. Projekt
      4. Nachkommastellen/Genauigkeiten
      5. Projektionssystem und Reduktionen
      6. Toleranzen
      7. Grafik
  9. Anhang
    1. Datenstruktur Geosi-Projekt
    2. Datenstruktur Datenbank Punktverwaltung
    3. Protokoll anpassen
    4. Pfade und Dateien
    5. GPS-Reference Frame
  10. Maintenance
  11. Geosi NETZ
  12. Geosi NUM

6.4.10.2.Mehrfachpunkt-Bereinigung - Mehrere Punktgruppen ausgewählt

(Nicht enthalten in Geosi Small.)

Über diesen Dialog können Gruppen von Punkten gefunden werden, die innerhalb einer bestimmten Schranke liegen. Wird eine Schranke von 0,20 m definiert, so findet man alle Punkte aus der Auswahlliste, die diesen Abstand unterschreiten.

Mathematisches Modell zur Clusterbildung: Hierarchischer Ansatz, „Complete Linkage“ Verfahren.

Im linken Bereich des Fensters werden die Punktgruppen aufgelistet. Die Punktgruppen sind nach der Ausdehnung der jeweiligen Punktgruppe sortiert. Durch klicken auf den Spalten-Header kann die Sortierung umgedreht werden.

 Ist die Punktgruppe mit einem roten Symbol gekennzeichnet, so übersteigt die Ausdehnung der Punktgruppe die eingestellte Toleranz.

 Bei einem grünen Symbol gekennzeichnete Punktgruppen liegen die Punkte innerhalb der in den Projekteigenschaften eingestellten Toleranz.

 Dieses Symbol zeigt, dass die Koordinaten innerhalb der Punktgruppe ident sind.

Wird eine einzelne oder mehrere Punktgruppen aktiviert, so können diese im rechten Teil des Fensters bereinigt werden.

Mehrere Punktgruppen ausgewählt

Um die Punktgruppen nicht alle einzeln behandeln zu müssen, kann durch eine Mehrfachauswahl die Behandlung der Punktgruppen erheblich beschleunigt werden. Im rechten Fensterbereich können folgende Einstellungen getätigt werden:

 Alle Punkte
Ist diese Option gewählt, so werden alle Punkte innerhalb einer Punktgruppe gleich behandelt.

 Bevorzugter Punkt
Bei der Auswahl dieser Einstellung kann ein bestimmter Punkt bevorzugt werden. (Um z.B. diesen Punkt zu behalten und alle anderen zu löschen.)

Bevorzugte Punkte:
Bevorzugt werden können folgende Punkte:

  • „Niedrigste Punktnummer“ … Der Punkt mit der niedrigsten Punktnummer in der jeweiligen Punktgruppe.
  • „Ältester Punkt“ … Der Punkt mit dem ältesten Berechnungsdatum.
  • „Neuester Punkt“ … Der Punkt mit dem neuesten Berechnungsdatum.

 Alle Linien auf diesen Punkt umverbinden
Ist diese Option aktiviert, so werden alle Linien, die durch die anderen Punkte gehen, auf den Hauptpunkt umverbunden. Dies ist besonders dann von Bedeutung, wenn die anderen Punkte gelöscht werden.

 Neuen Code zuweisen
Dem bevorzugten Punkt kann hier ein neuer Punktcode zugewiesen werden. Ist kein Punkt bevorzugt wird allen Punkten dieser Punktcode zugewiesen.

Koordinate:
Hier kann getrennt nach Lage und Höhe entschieden werden, welche Koordinate der bevorzugte Punkt erhalten soll. Ist kein Punkt bevorzugt, erhalten alle Punkte dieses Koordinate. Auswahlmöglichkeiten:

  • „Behalten“ … Jeder Punkt behält seine individuelle Koordinate.
  • „Mitteln“ … Alle Koordinaten werden gemittelt.
  • „Älteste Koordinate“ … Jeder Punkt bekommt die Koordinate des ältesten Punktes (Berechnungsdatum).
  • „Neueste Koordinate“ … Jeder Punkt bekommt die Koordinate des neuesten Punktes (Berechnungsdatum).

Restliche Punkte:
Die restlichen Punkte innerhalb der Punktgruppe können wahlweise gelöscht oder beibehalten werden.
Werden diese Punkte nicht gelöscht, so kann ihnen ein neuer Code zugewiesen werden.

Koordinate:
Die Restlichen Punkte können ihre Koordinate behalten, oder eine Koordinate entsprechend der Einstellungen des bevorzugten Punktes erhalten (Option: „Ändern wie bevorzugter Punkt“).
Auf weiter Einstellungsmöglichkeiten wurde verzichtet, da zu komplexe Kombinationen das Protokoll unleserlich machen.
Die Punktbereinigung wäre dann nicht mehr am Protokoll nachvollziehbar.

 Ändern wie bevorzugter Punk
Diese Option führt fast zum selben Ergebnis wie ganz oben die Auswahl „Alle Punkte“. Der einzige Unterschied ist, dass die Punktcodes des bevorzugten Punktes und der restlichen Punkte getrennt steuerbar sind.

 Kein Protokoll
Diese Einstellung ermöglicht es eine Punktbereinigung durchzuführen ohne den Vorgang zu protokollieren.

 Kollision nur Protokollieren, keine Änderung der Punkte
Durch diese Option kann erreicht werden, dass die gefundenen Punktgruppen protokolliert, aber nicht geändert werden. Die Werkzeuge zur Punktänderung werden deaktiviert.


Wird diese Schaltfläche gedrückt, dann werden die ausgewählten Änderungen durchgeführt und die selektierten Punktgruppen aus der linken Liste entfernt.


Durch das Drücken dieser Schaltfläche werde die ausgewählten Punktgruppen ohne Änderungen aus der Liste entfernt.

Schlagen  Sie  bearbeiten