Auswahl des Passenden GPS Punktes

Wenn im gewünschten Umkreis um den GK/UTM Punkt mehrere GPS Punkte gefunden werden, oder wenn es mehrere GPS Punkte mit der der passenden Punktnummer gibt, dann ist die Zuordnung zwischen GK/UTM und GPS Punkt nicht mehr eindeutig.

In diesem Falle werden alle GPS Koordinaten die innerhalb der eingestellten Toleranz liegen für die Mittelbildung Vorgeschlagen.

Mit diesem Programmfenster kann diese Auswahl manuell geändert werden. Man kann das Fenster aber auch öffnen um anzuschauen was da noch so alles gefunden wurde, und wie die einzelnen Abstände sind.

In der Liste werden alle GPS Punkte angezeigt, die dem einen GK Punkt zugeordnet wurden.
Was unter der Toleranz liegt ist üblicherweise aktiviert, die anderen sind deaktiviert.

Ist genau ein Punkt aktiviert, dann wird dessen GPS Koordinate auf den GK/UTM Punkt übertragen.

Sind mehrere Punkte aktiviert, dann wird das gewichtete Mittel gebildet und dieses auf den GK/UTM Punkt übertragen. Die Gewichtung erfolgt danach, wie oft die einzelnen GPS Punkte selbst schon gemittelt wurden. Jeder GPS Punkt hat da einen entsprechenden internen Zähler.

Wenn kein Punkt aktiviert ist, dann wird das Punktpaar im Dialog darüber automatisch deaktiviert.

Kategorien: VERM