Das Fenster „Protokoll“ sammelt alle Berechnungsprotokolle. Beim Speichern des Dokuments (z.B. „Test.pro“) wird ein Richtext-File („Test.rft“) angelegt. Diese RTF-Datei kann bei bedarf auch mit MS Word geöffnet werden.

Die Standardeinstellungen für Kopf- und Fußzeile können im gpu-File durchgeführt werden (für normales Protokoll und KVZ). Dazu sind lediglich die Protokollbereiche „#PROT_KOPFZEILE“ und „#PROT_FUSSZEILE“, bzw. „#PROT_KVZ_KOPFZEILE“ und „#PROT_KVZ_FUSSZEILE“ in aus dem gpe-File in das gpu-File zu kopieren und dort zu verändern (siehe auch „Protokoll anpassen“).

Für das aktuelle Projekt können Kopf- und Fußzeile auch im Menüpunkt „Datei, Protokoll einrichten …“ geändert werden.

In Geosi XL gibt zwei Möglichkeiten die Berechnungen des Geosi zu protokollieren:

  • Geosi-Protokoll (RTF-Format)
  • Word-Protokoll (Word 97 oder Word 2000)

Die Art des Protokolls kann in den lokalen Optionen gewählt werden.
Wie Protokolle und Vorlagen angepasst werden können wird im Anhang beschrieben.

Kategorien: VERM